ChatGPT für Anfänger: FAQs, Tipps & Hacks für 2023

ChatGPT ist ein künstlicher Intelligenz-Chatbot, der von OpenAI entwickelt und am 30. November 2022 gestartet wurde. Er ermöglicht es Benutzern, Gespräche in gewünschter Länge, Format, Stil, Detailgrad und Sprache zu steuern und zu verfeinern. ChatGPT verwendet maschinelles Lernen und neuronale Netze, um auf Fragen zu antworten und menschenähnlich zu kommunizieren.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ChatGPT?

Wofür steht GPT?

GPT steht für "Generative Pre-trained Transformer", was auf Deutsch "generierender vortrainierter Transformator" bedeutet. ChatGPT ist Teil der KI-Familie GPT-3 von OpenAI, der dritten Generation von autoregressiven Sprachmodellen, die Deep Learning einsetzen.

Wie funktioniert ChatGPT?

ChatGPT basiert auf maschinellem Lernen und neuronalen Netzen. Es verarbeitet und analysiert Fragen oder Anweisungen, die dem Modell übermittelt werden. Die Antworten werden aufgrund der umfangreichen Trainingsdaten generiert, die dem Modell ermöglichen, menschenähnlich zu kommunizieren. ChatGPT verwendet spezielle Algorithmen, um Muster in Datensequenzen zu finden und basiert auf dem GPT-Modell von OpenAI.

Wo bekommt ChatGPT Informationen her?

ChatGPT bezieht seine Informationen aus einer riesigen Menge an Texten aus dem Internet, die es während des Trainings gelernt hat. Diese Texte stammen aus verschiedenen Quellen und bilden die Grundlage für die menschenähnlichen Antworten, die der Chatbot generiert

Warum hat ChatGPT nur Informationen bis 2021?

Obwohl ChatGPT im November 2022 gestartet wurde, ist das Modell nur bis 2021 trainiert worden. Das bedeutet, dass es keine Informationen über Ereignisse oder Entwicklungen hat, die nach 2021 stattgefunden haben. Da KI-Modelle wie ChatGPT regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt werden, ist es jedoch wahrscheinlich, dass zukünftige Versionen des Modells über aktuellere Informationen verfügen werden.

Bei mytalents.ai sind wir uns den Herausforderungen bewusst, vor denen Du und Dein Unternehmen stehen. Deshalb bieten wir durch unsere Kurse ideale Lösungen an, um die Kompetenzen Deiner Teams zu schärfen. Unsere sorgfältig konzipierten Kurse erfüllen die spezifischen Anforderungen und fördern die Weiterbildung Deiner Mitarbeiter. 

Entdecke unsere Online-Kurse

Versionen und Entwicklungen

Welche ChatGPT Versionen gibt es?

Es gibt verschiedene Versionen von ChatGPT, die im Laufe der Zeit entwickelt wurden. Eine der bekanntesten Versionen ist GPT-3.5, die sowohl von kostenlosen als auch von kostenpflichtigen ChatGPT-Benutzern verwendet wird. GPT-4 ist eine weitere Version, die in einigen Anwendungen zum Einsatz kommt. Es ist wichtig zu beachten, dass OpenAI kontinuierlich an der Verbesserung und Aktualisierung von ChatGPT arbeitet, sodass zukünftige Versionen verfügbar sein werden.

Wann kommt ChatGPT 5?

Es gibt derzeit keine genauen Informationen über den Veröffentlichungstermin von ChatGPT 5. Einige Quellen spekulieren, dass es möglicherweise Ende 2023 veröffentlicht wird, während andere Quellen von einem späteren Zeitpunkt, wie Ende 2025, ausgehen. Da es keine offizielle Ankündigung von OpenAI gibt, sind diese Informationen jedoch unbestätigt und können sich ändern.

Wer entwickelt ChatGPT?

ChatGPT wird von OpenAI entwickelt, einem US-amerikanischen Unternehmen mit Sitz in Kalifornien. OpenAI ist bekannt für seine Forschung und Entwicklung im Bereich künstlicher Intelligenz und hat mehrere Generationen von Sprachmodellen entwickelt, darunter die GPT-Familie, zu der auch ChatGPT gehört.

Technische Details

Was ist ein Chatbot?

Ein Chatbot ist eine Softwareanwendung, die menschenähnliche Konversationen durch Text- oder Sprachinteraktionen simuliert. Chatbots können sowohl einfache Programme sein, die grundlegende Fragen beantworten, als auch komplexe digitale Assistenten, die lernen und sich weiterentwickeln, um einen höheren Grad an Personalisierung zu erreichen.

Traditionelle vs. AI Chatbots

Traditionelle Chatbots basieren auf vordefinierten Regeln und Dialogflüssen und verlassen sich auf spezifische Schlüsselwörter und voreingestellte Antworten. Im Gegensatz dazu nutzen KI-Chatbots Technologien wie maschinelles Lernen und natürliche Sprachverarbeitung, um menschenähnliche Antworten zu generieren und sich im Laufe der Zeit an Benutzerinteraktionen anzupassen.

Deep Learning und Neural Networks

Deep Learning ist ein Teilbereich des maschinellen Lernens, bei dem neuronale Netze zum Einsatz kommen. Neuronale Netze sind biologisch inspirierte Programmierparadigmen, die es Computern ermöglichen, aus Beispielen zu lernen und komplexe Muster in Daten zu erkennen.

Transformer Architektur

Die Transformer-Architektur ist ein moderner Ansatz für neuronale Netze, der auf selbst-attentiven Mechanismen basiert und die sequentielle Verarbeitung von Daten durch parallele Berechnungen ersetzt. Diese Architektur hat sich als besonders effektiv für Sprachverarbeitungsaufgaben erwiesen und bildet die Grundlage für Modelle wie GPT.

Wie ChatGPT Modelle trainiert werden

ChatGPT-Modelle werden durch maschinelles Lernen und neuronale Netze trainiert. Sie lernen aus einer großen Menge an Textdaten aus dem Internet und verwenden Algorithmen, um Muster in Datensequenzen zu erkennen. Die Modelle werden kontinuierlich aktualisiert und weiterentwickelt, um menschenähnliche Kommunikation zu ermöglichen.

Datenquellen für ChatGPT

ChatGPT bezieht seine Informationen aus einer Vielzahl von Texten aus dem Internet, die während des Trainings gelernt wurden. Diese Texte stammen aus verschiedenen Quellen und bilden die Grundlage für die menschenähnlichen Antworten, die der Chatbot generiert

Anwendung und Möglichkeiten

Was kann man mit ChatGPT machen?

Mit ChatGPT können Benutzer verschiedene textbasierte Aufgaben ausführen, wie zum Beispiel:
  • Hilfe bei der Suche nach spezifischen Informationen oder Antworten auf Fragen.
  • Unterstützung bei der Lösung von Problemen oder der Erstellung von Lösungsvorschlägen.
  • Erstellen von Inhalten, wie Blogbeiträgen, Artikeln oder Social-Media-Posts.
  • Schreiben von Artikeln und Aufsätzen.
  • Generieren von Code für einfache oder wiederholende Programmieraufgaben

Was kann man mit ChatGPT nicht machen?

ChatGPT hat einige Einschränkungen, wie zum Beispiel:
  • Begrenzte Fähigkeit, auf komplexe oder unvorhersehbare Situationen zu reagieren.
  • Möglicherweise falsche oder sinnlose Antworten auf Fragen.
  • Empfindlichkeit gegenüber Änderungen in der Formulierung von Eingabeaufforderungen

Kann man ChatGPT auf Deutsch verwenden?

Ja, ChatGPT kann auch auf Deutsch verwendet werden. Sie müssen keine Einstellungen ändern, um es auf Deutsch zu nutzen. Stellen Sie einfach Ihre Anfragen auf Deutsch, und ChatGPT wird Ihnen auf Deutsch antworten. Es ist jedoch zu beachten, dass Englisch die effektivste Sprache für ChatGPT ist.

Kann man ChatGPT mit dem Internet verbinden?

Ja, OpenAI hat kürzlich Plugins für ChatGPT eingeführt, die es ermöglichen, auf das Internet zuzugreifen und Informationen aus Drittanbieterquellen und Datenbanken abzurufen. Diese Plugins erweitern die Funktionalität von ChatGPT und ermöglichen es, aktuellere Informationen zu erhalten, die über das ursprüngliche Trainingsdatum von 2021 hinausgehen.

Darf man ChatGPT für die Arbeit verwenden?

ChatGPT kann für verschiedene berufliche Aufgaben verwendet werden, wie zum Beispiel das Erstellen von Inhalten, das Schreiben von Code, das Generieren von Ideen und das Unterstützen bei der Recherche. Es ist jedoch wichtig, die Grenzen von ChatGPT zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass die generierten Informationen korrekt und angemessen sind. Bei wissenschaftlichen Arbeiten sollten Sie ChatGPT als Ergänzung und nicht als Ersatz für menschliches Feedback oder eigene Recherche nutzen.

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für ChatGPT in Unternehmen?

ChatGPT kann in verschiedenen Unternehmensbereichen eingesetzt werden, wie zum Beispiel:
  • Content-Management: Erstellen von Blogbeiträgen, Artikeln oder Social-Media-Posts.
  • Interne Unternehmenskommunikation: Verfassen von Info-Mails an Mitarbeiter.
  • Programmierung und Entwicklung: Generieren von Code für einfache oder wiederholende Aufgaben.
  • Marketing: Unterstützung bei der Erstellung von E-Mail-Marketing-Kampagnen oder Produktinformationen für den Kundensupport.
Es ist wichtig, die Einsatzmöglichkeiten von ChatGPT an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen und sicherzustellen, dass die generierten Informationen korrekt und angemessen sind.

Darf man ChatGPT für die Schule verwenden?

Ja, ChatGPT kann für schulische Aufgaben verwendet werden, wie zum Beispiel das Schreiben von Aufsätzen, das Generieren von Ideen oder das Unterstützen bei der Recherche. Es ist jedoch wichtig, die Grenzen von ChatGPT zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass die generierten Informationen korrekt und angemessen sind. Bei wissenschaftlichen Arbeiten sollten Sie ChatGPT als Ergänzung und nicht als Ersatz für menschliches Feedback oder eigene Recherche nutzen.

Darf man ChatGPT für die Uni verwenden?

Ähnlich wie bei der Schule kann ChatGPT auch für universitäre Aufgaben verwendet werden. Es ist jedoch wichtig, die akademischen Anforderungen und Richtlinien Ihrer Universität zu berücksichtigen. In vielen Fällen ist es ratsam, ChatGPT als zusätzliche Ressource zu nutzen und nicht als primäre Informationsquelle. Stellen Sie sicher, dass Sie die generierten Informationen überprüfen und mit anderen verlässlichen Quellen abgleichen.

Wie kann man ChatGPT richtig als Quelle zitieren?

Da ChatGPT keine traditionelle Informationsquelle wie ein Buch oder eine wissenschaftliche Arbeit ist, gibt es keine festen Regeln für das Zitieren. Wenn Sie jedoch Informationen aus ChatGPT in Ihrer Arbeit verwenden möchten, können Sie eine Fußnote oder eine in-text-Zitation hinzufügen, die auf die Verwendung von ChatGPT hinweist. Zum Beispiel:

"Informationen aus einer ChatGPT-Konsultation erhalten (Datum der Konsultation)."

Es ist wichtig, die akademischen Standards und Zitierregeln Ihrer Schule oder Universität zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass die Verwendung von ChatGPT als Informationsquelle akzeptabel ist.

Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt

Auswirkungen Arbeitsmarkt

Welche Berufe werden durch ChatGPT gefährdet?

Laut verschiedenen Studien und Artikeln sind einige Berufe stärker von ChatGPT und Künstlicher Intelligenz (KI) betroffen als andere. 
  • Buchhalter: ChatGPT hat gezeigt, dass es in der Lage ist, wichtige Prüfungen im Rechnungswesen zu bestehen, was die Wettbewerbsfähigkeit von Buchhaltern beeinträchtigen könnte.
  • Programmierer: ChatGPT kann beim Programmieren helfen und Codezeilen entwerfen. Allerdings ist es oft am besten, von ChatGPT Schritt für Schritt, Stück für Stück, Teilaspekte von neuem Programmcode anzufordern, da komplexe maschinenseitig ausgeworfene Codes in der Regel nicht funktionieren.
  • Dolmetscher: KI-Technologien wie ChatGPT könnten die Berufe von Übersetzern und Dolmetschern beeinflussen. Allerdings sind menschliche Übersetzer und Dolmetscher immer noch unerlässlich, um die Qualität und Genauigkeit von Übersetzungen sicherzustellen, insbesondere in komplexen oder kulturell sensiblen Situationen.
  • Schriftsteller: ChatGPT kann Texte generieren und hat das Potenzial, die Arbeit von Schriftstellern und Autoren zu beeinflussen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Kreativität und menschliches Urteilsvermögen immer noch entscheidend sind, um qualitativ hochwertige und ansprechende Inhalte zu erstellen.

Welche Berufe werden durch ChatGPT vereinfacht?

Einige Berufe, die durch ChatGPT vereinfacht werden könnten, sind:
  • Content-Manager: ChatGPT kann bei der Erstellung von Blogbeiträgen, Artikeln oder Social-Media-Posts helfen.
  • Webdesigner: ChatGPT kann bei der Generierung von Code für einfache oder wiederholende Aufgaben unterstützen.
  • PR-Spezialisten: ChatGPT kann bei der Erstellung von Pressemitteilungen oder Marketingmaterialien helfen.

Welche Berufe könnten durch ChatGPT neu entstehen?

Neue Berufsfelder könnten durch den Einsatz von ChatGPT entstehen, wie zum Beispiel:
  • ChatGPT-Trainer: Experten, die ChatGPT-Systeme anpassen und optimieren, um die Leistung und Genauigkeit der KI in verschiedenen Anwendungsbereichen zu verbessern.
  • ChatGPT-Integratoren: Fachleute, die ChatGPT in bestehende Systeme und Arbeitsabläufe integrieren, um die Effizienz und Produktivität von Unternehmen zu steigern.

Wie kann ich meinen Job vor ChatGPT schützen?

Um Ihren Job vor ChatGPT und KI-Technologien zu schützen, sollten Sie:
  • Ihre Fähigkeiten kontinuierlich weiterentwickeln und sich an neue Technologien anpassen.
  • Die Möglichkeiten von ChatGPT und KI nutzen, um Ihre eigene Leistung und Produktivität zu steigern.
  • Kreativität, kritisches Denken und menschliches Urteilsvermögen in Ihrer Arbeit betonen, da diese Fähigkeiten schwerer von KI-Systemen zu replizieren sind.
  • Sich auf die Zusammenarbeit mit KI-Systemen konzentrieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen und menschliche Expertise mit KI-gestützten Lösungen zu kombinieren.

Kosten und Zugang

Wie kann man ChatGPT benutzen?

Um ChatGPT zu nutzen, müssen Sie sich zunächst mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden. ChatGPT ist über den Browser und als iOS-App verfügbar. Nach der Anmeldung können Sie das Modell kostenlos nutzen, indem Sie Ihre Fragen oder Anweisungen eingeben.

Wo ist ChatGPT verfügbar?

ChatGPT ist in vielen Ländern verfügbar, darunter die USA, Indien, Bangladesch, Brasilien, Argentinien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Indonesien, Irland, Japan, Mexiko, Nigeria, die Philippinen, das Vereinigte Königreich und Südkorea.

Was kostet ChatGPT?

Die kostenpflichtige Version von ChatGPT, ChatGPT Plus, kostet rund 23,80 US-Dollar (ungefähr 22 Euro) pro Monat. Diese Version bietet schnellere Antwortzeiten, garantierten Zugang auch bei hoher Nachfrage und Priorität bei neuen Funktionen.

Kann man ChatGPT kostenlos benutzen?

Ja, ChatGPT kann kostenlos genutzt werden. Die kostenlose Version bietet Zugang zu den grundlegenden Funktionen von ChatGPT, kann jedoch bei hoher Nachfrage eingeschränkt sein.

Wann wird ChatGPT ganz kostenpflichtig?

Es gibt derzeit keine Informationen darüber, ob ChatGPT in Zukunft ausschließlich kostenpflichtig wird. OpenAI hat jedoch erklärt, dass die kostenlose Version von ChatGPT weiterhin verfügbar sein wird.

Warum braucht ChatGPT meine Telefonnummer?

Bei der Registrierung für ChatGPT kann eine Telefonnummer erforderlich sein, um die Anmeldung zu bestätigen und die Sicherheit des Dienstes zu gewährleisten

Kann man ChatGPT auch ohne Telefonnummer benutzen?

Es ist unklar, ob ChatGPT ohne Telefonnummer verwendet werden kann. Bei der Registrierung kann eine Telefonnummer erforderlich sein, um die Anmeldung zu bestätigen und die Sicherheit des Dienstes zu gewährleisten.
Wenn Sie Bedenken bezüglich der Angabe Ihrer Telefonnummer haben, sollten Sie die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von OpenAI überprüfen, um mehr über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu erfahren.

Sicherheit und Verlässlichkeit

Wie sicher ist ChatGPT?

ChatGPT ist ein KI-basiertes System, das von OpenAI entwickelt wurde. Die Sicherheit von ChatGPT hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Implementierung und den Sicherheitsmaßnahmen, die von OpenAI und den Nutzern getroffen werden. 
Unternehmen, die ChatGPT in ihre Arbeitsabläufe integrieren, sollten sich der möglichen Risiken bewusst sein und geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um ihre Daten und Systeme zu schützen.

Wie verlässlich ist ChatGPT?

ChatGPT ist ein leistungsfähiges KI-System, das menschenähnliche Antworten auf Fragen und Anweisungen generieren kann. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass ChatGPT nicht auf Wahrhaftigkeit trainiert wurde und daher nicht immer korrekte oder verlässliche Informationen liefert. Das System kann Fakten erfinden oder "halluzinieren" und gelegentlich falsche oder voreingenommene Inhalte produzieren. 

Es wird empfohlen, die Antworten von ChatGPT auf Genauigkeit zu überprüfen und sich nicht ausschließlich auf die von der KI bereitgestellten Informationen zu verlassen. 
Insgesamt ist ChatGPT ein nützliches Werkzeug, das jedoch menschliche Überprüfung und Urteilsvermögen erfordert, um sicherzustellen, dass die bereitgestellten Informationen korrekt und verlässlich sind.

Technische Herausforderungen

Warum hört ChatGPT auf zu schreiben?

ChatGPT kann aus verschiedenen Gründen aufhören zu schreiben. Eine mögliche Ursache ist, dass das System keine ausreichenden Informationen oder Kontext hat, um eine angemessene Antwort zu generieren. In solchen Fällen kann ChatGPT unvollständige oder ungenaue Antworten liefern. Es ist auch möglich, dass technische Probleme oder Verbindungsprobleme dazu führen, dass ChatGPT aufhört zu schreiben.

Warum geht ChatGPT nicht mehr?

Wenn ChatGPT nicht mehr funktioniert, kann dies auf technische Probleme, Serverausfälle oder Verbindungsprobleme zurückzuführen sein. In solchen Fällen ist es ratsam, die Internetverbindung zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle erforderlichen Anmeldeinformationen korrekt eingegeben wurden. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann es hilfreich sein, den Support von OpenAI zu kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten.

Was bedeutet “One Message at a Time”?

Der Ausdruck "One Message at a Time" (eine Nachricht nach der anderen) bezieht sich im Allgemeinen auf die Idee, Dinge schrittweise oder in kleinen Schritten zu erledigen. In Bezug auf ChatGPT könnte dies bedeuten, dass das System eine Frage oder Anweisung nach der anderen verarbeitet, um sicherzustellen, dass jede Antwort angemessen und genau ist. Es ist wichtig, die Fragen oder Anweisungen klar und präzise zu formulieren, um die bestmöglichen Antworten von ChatGPT zu erhalten.

Was bedeutet „ChatGPT is at capacity right now“?

“ChatGPT is at capacity right now" bedeutet, dass die Serverkapazität des Systems ausgelastet ist und Ihre Anfrage nicht bearbeitet werden kann. Dies kann passieren, wenn zu viele Benutzer gleichzeitig versuchen, auf das Sprachmodell zuzugreifen, was zu langsamen Antwortzeiten oder eingeschränktem Zugang führen kann.

Wann geht ChatGPT wieder?

Es gibt keine genaue Zeitangabe, wann ChatGPT wieder verfügbar sein wird, wenn es aufgrund von Kapazitätsproblemen nicht erreichbar ist. In solchen Fällen ist es ratsam, einfach zu warten, bis der Server des Systems nicht mehr durch zu viele Anfragen überlastet ist. Sie können auch versuchen, die Seite zu aktualisieren oder Ihre Internetverbindung zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie eine stabile Verbindung haben. In vielen Fällen kann das Problem innerhalb kurzer Zeit behoben werden, indem weniger Menschen die Anwendung nutzen.

Ethische Bedenken und Urheberrecht

Welche ethischen Bedenken hat die Nutzung von ChatGPT?

Die Nutzung von ChatGPT wirft verschiedene ethische Fragen auf, wie zum Beispiel:
  • Datenschutz und Privatsphäre:
    Die Verwendung von Benutzerdaten und Informationen aus dem Internet während des Trainings von ChatGPT kann Datenschutzbedenken aufwerfen.

  • Urheberrecht:
    Die von ChatGPT generierten Texte können urheberrechtlich geschützte Inhalte enthalten oder darauf basieren.

  • Desinformation und Manipulation:
    ChatGPT kann schnell viele Texte erzeugen, ohne sich um die Wahrheit oder die Auswirkungen der Worte zu kümmern, was zu Desinformation und politischer Manipulation führen kann.

Wem gehören die Texte, die ChatGPT schreibt?

Laut den Nutzungsbedingungen von OpenAI wird der Output von ChatGPT an den Benutzer übertragen, sofern die Nutzungsbedingungen eingehalten werden. Das bedeutet, dass die von ChatGPT generierten Texte dem Benutzer gehören, der die KI verwendet hat, um den Text zu erstellen.

Sind ChatGPT Texte Plagiate?

ChatGPT generiert Texte aus verschiedenen, neu zusammengewürfelten Textbausteinen, wodurch die Ergebnisse in der Regel originell sind. Allerdings basiert ChatGPT auf einer Fülle von Texten aus dem Internet, die während des Trainings verwendet wurden. Daher ist es wichtig, die generierten Texte auf mögliche Urheberrechtsverletzungen zu überprüfen.

Kann man Texte von ChatGPT erkennen?

Es gibt keine eindeutige Methode, um Texte von ChatGPT zu erkennen. Allerdings können KI-generierte Texte manchmal durch fehlende Zusammenhänge, mangelnde Struktur oder ungewöhnliche Satzstrukturen auffallen. OpenAI hat auch einen KI-Klassifikator entwickelt, der zwischen menschen- und KI-geschriebenen Texten unterscheiden kann, obwohl dieser Klassifikator nicht vollständig zuverlässig ist.

Rechtliche Debatten im Zusammenhang mit ChatGPT

Rechtliche Debatten im Zusammenhang mit ChatGPT betreffen hauptsächlich Urheberrecht, Datenschutz und die Verantwortungvon KI-Anbietern. Es gibt auch Diskussionen über die Regulierung von KI-Anbietern und die Notwendigkeit, Transparenz und Rechenschaftspflicht bei der Entwicklung und Nutzung von KI-Systemen wie ChatGPT zu gewährleisten.

Wie kann man Texte von ChatGPT unerkennbar machen?

Um Texte von ChatGPT unerkennbar zu machen, können Sie den generierten Text überarbeiten, um die Struktur, den Stil und die Wortwahl zu ändern. Sie können auch zusätzliche Informationen oder persönliche Erfahrungen einfügen, um den Text einzigartig und menschenähnlicher zu gestalten. Es ist jedoch wichtig, die ethischen und rechtlichen Aspekte bei der Verwendung von KI-generierten Texten zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass die generierten Informationen korrekt und angemessen sind.

Entdecke unsere Online-Kurse

Plugins und Alternativen für ChatGPT

Was sind Plugins für ChatGPT?

Plugins sind spezielle Erweiterungen für ChatGPT, die den Funktionsumfang des Sprachmodells erweitern. Sie ermöglichen es dem Modell, aktuellere Daten abzurufen, besondere Aufgaben auszuführen oder mit externen Diensten zu kommunizieren. Mehr dazu in unserem Tool Verzeichnis: 

Welche Plugins sind für ChatGPT verfügbar?

Es gibt eine Vielzahl von Plugins für ChatGPT, darunter:
  • Web Browser
  • Video Summarization
  • AskYourPDF
  • Code Interpreter
  • Zapier
  • Instacart
  • Web Page Summarization
  • PromptPerfect
  • KAYAK
Bitte beachten Sie, dass sich die Auswahl ständig erweitert, da fortlaufend neue Plugins entwickelt werden. Unser Tool Verzeichnis bietet eine aktuelle Übersicht.

Existieren Alternativen zu ChatGPT?

Ja, es gibt diverse Alternativen zu ChatGPT, die vergleichbare Features bieten. Einige Beispiele sind:
  • Jasper.ai
  • Google Bard
  • Neuroflash
  • Bing Chat
  • Claude
  •    Perplexity
Bei mytalents.ai bieten wir ein umfangreiches Verzeichnis von KI- und Produktivitätstools, das für Unternehmen und ihre Teams von großem Wert sein kann. Besuchen Sie unser Tool Verzeichnis, um mehr über die verfügbaren Tools und Alternativen zu ChatGPT zu erfahren.

FAQ

Was bedeutet GPT?

GPT steht für "Generative Pre-trained Transformer" oder auf Deutsch "generierender vortrainierter Transformator"​.

Wie funktioniert ChatGPT?

ChatGPT nutzt maschinelles Lernen und neuronale Netzwerke, um Fragen oder Anweisungen zu verarbeiten und menschenähnliche Antworten zu generieren​.

Woher bezieht ChatGPT seine Informationen?

ChatGPT lernt aus einer großen Menge an Texten aus dem Internet während seiner Trainingsphase​.

Warum hat ChatGPT nur Informationen bis 2021?

Obwohl ChatGPT im November 2022 gestartet wurde, wurde das Modell nur bis 2021 trainiert​.

Welche Versionen von ChatGPT gibt es?

Bekannte Versionen sind GPT-3.5 und GPT-4, wobei OpenAI kontinuierlich an Verbesserungen und Aktualisierungen arbeitet​.

Wann wird ChatGPT 5 veröffentlicht?

Es gibt keine genauen Informationen über den Veröffentlichungstermin von ChatGPT 5, einige Quellen spekulieren über eine Veröffentlichung Ende 2023​.

Wer entwickelt ChatGPT?

ChatGPT wird von OpenAI, einem US-amerikanischen Unternehmen mit Sitz in Kalifornien, entwickelt​.